News

01.02.2018
Pari San veröffentlichen erste Single ihres Debut-Albums 'R.I.P Identification'

'Ego' erscheint am 2. Februar!

 

Setzten Pari San auf ihrer viel beachteten 2016er Frozen Time EP (inkl. Kollaborationen mit Markus Ganter und Robot Koch sowie einem fiebrig-faszinierenden Musikvideo von Rammstein-Regisseur Zoran Bihać) mit elegant-moderner Pop-Electronica schon ein erstes, massives Ausrufezeichen, wird das lang erwartete Debütalbum R.I.P. Identification für eine noch weit größere Überraschung sorgen.


Pari San sind die im Iran geborene Musikerin Parissa Eskandari und der Berliner Paul Brenning - zusammen zaubern sie sinnliche, urbane Songscapes zwischen Pop und Avantgarde.


Die besondere Chemie zwischen Pari und Paul erzeugt elektrisierende Spannungsfelder: Iran-Flair trifft auf Berlin, orientalische Mystik auf Rationalität, Impulsivität auf technische Präzision. Eskandaris unverwechselbarer Gesangsstil verschiebt dabei die Trennlinien zwischen Tag und Traum.


Durch die monatelange, intensive Zusammenarbeit mit dem Elektronik-Innovator Markus Popp aka Oval, der R.I.P. Identification co-produziert hat, entstanden radikal innovative und doch traumwandlerisch souveräne Songs.

 

Homepage

20.12.2017
VÖ: 'Mehr als laut' von Kraus

'Mehr als laut erecheint am 16. Februar auf Rummelplatz Musik

Die Band um den Frontmann und Songwriter Michael Krause veröffentlicht im Februar 2018 ihr Debütalbum 'Mehr als laut'.


Man muss gar nicht mit dem 35-Minuten-Song Eure Kinder anfangen, dem längsten durcherzählten Song der Welt, in dem tatsächlich der Versuch unternommen wird, eine Generation über ein Vierteljahrhundert zu begleiten - und der als Musikfilm von Klaus Maeck ('Fraktus') umgesetzt ins Kino kommen wird:


Außergewöhnlich pointierte und doppelbödige Texte treffen auf Musik zwischen Vergangenheit und Zukunft, irgendwo zwischen Mitternacht und Morgen. Mit Preisen wurde der Songwriter dafür schon mehrfach ausgezeichnet, sei es der Rio-Reiser-, oder Udo Lindenbergs Panikpreis. Kraus erkunden mit ihrer Musik eine Landkarte die manchmal todtraurig ist, manchmal wunderschön, voller leisem Humor und die live dennoch tanzbar bis ekstatisch daher kommt. Musik, die uns verwundert zuhören lässt und die überraschend lange bei uns bleibt.

 

Konsequenterweise wurde 'Eure Kinder' noch im Rohschnitt für den renommierten Max-Ophüls-Preis nominiert, in dessen Rahmen er am 24. Januar Premiere feiert.

 

Homepage

19.12.2017
VÖ: 'From A To Beginning' von Gregor McEwan

Am 12. Januar erscheint Gregor McEwan's drittes Album auf Stargazer Records

 

'From A To Beginning' heißt das dritte Album von Gregor McEwan, mit dem der Wahl-Berliner bald auch wieder auf Tour geht.


Auch wenn Gregor McEwan vor einigen Jahren mal im Bochumer Freibeuter eine ganze Session vor vollem Laden und unseren Kameras gespielt hat, war er immer schon mehr als der typische Lagerfeuer-Kneipen-Singer-Songwriter.

 

Für 'From A To Beginning' hat er sich viel Zeit gelassen und vor allem die Frage gestellt: „Was steht mir am besten?“ Die Antwort präsentiert er dann am 12. Januar endgültig - dann erscheint sein Album. Vorher gibt’s schon die Singles '<<Rewind, Retrack, Rename, Restore', 'Home For Christmas' und das Natalie Imbruglia-Cover 'Torn'. (Text: Jan Becker)


Homepage

24.11.2017
Neue single von De fofftig Penns: 'Duuster'

Bremen-Norder präsentieren neuen Song mit Flo Mega im Chorus!

 

Bremen. Es muss nicht immer Dummtüüch sein: In ihrem bisher persönlichsten Track arbeiten sich De fofftig Penns am Schlüsseltrauma aller Norddeutschen ab: Dem dunklen Schietwedder in der Zeit zwischen Oktober und März, wenn es an manchen Tagen gar nicht erst riddi hell wird. In 'Duuster' geht es um die Schwere, die über einem gesamten Landstrich liegt und die den Stereotypen des Küstenbewohners über Jahrhunderte geprägt hat.


Die Nordbremer Rapper haben jemanden an Bord, der es wissen muss: Der Südbremer Flo Mega, bis dato unentdeckter Meister des plattdüütschen Souls. Und so hält Flo Mega im Chorus auch die simple Begründung für die permanente Finsternis im platten Land parat: „In Noorden steiht de Sünn nie un deswegen is de Heven riddi duuster.“ (Text: Pascal Faltermann)

 

Homepage

27.10.2017
neue Edition: Rummelplatz Musik

Freibank administriert die weltweiten Rechte für Rummelplatz Musik-artists


Bislang für die Band Kraus um Songwriter Michael Krause, der mit Preisen bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, u.a. Rio-Reiser- und Udo Lindenbergs Panikpreis. Das Debütalbum 'Mehr als laut' erscheint im Januar 2018!

 

Außerdem ist die Hip-Hop-Crew Manfred Groove mit im Boot: zwei Typen - einer rappt, einer schraubt Beats. Nachdem Milf Anderson (um die 30) und Yellow Cookies (unter 30) aus Berlin, Waldkirch im letzten Jahr zahlreiche Viralhits geladet hatten (u.a. als zwei der Köpfe hinter dem YouTube-Kanal Luksan Wunder und als Macher der 'Literal Videos deutsch'), sind sie nun endlich wieder mit eigener Musik am Start: von beißendem Sarkasmus über sympathisch-desillusionierte Melancholie bis hin zu unverkopftem Größenwahn deckt 'Blumen aus Wachs' sämtliche Facetten des HipHop ab. Alles Weitere kann man hören auf ihrer aktuellen Tour!

 

Künftig sollen auch noch die Beteiligten unter Vertrag genommen werden, die ein 24h Trap Album im livestream aufgenommen haben: Quemlem Swyne ist der Name der Band und mit Ballern ist nach JoggingHosenMillion das zweite Video am Start!

 

Homepage

29.09.2017
Debut EP von Lex Audrey: 'GodGiven'

Die österreichische Band hat Ende September ihre Debut-EP bei Las Vegas Records veröffentlicht!

 

Man muss oft genauer hinsehen, um den wahren Wert der Dinge zu erkennen. Schon der Name der Band, mit der Anspielung auf Audrey Hepburn fordert das Publikum auf, einmal einen genaueren Blick auf die Welt zu werfen.


Dieser Blick soll auch der ersten Veröffentlichung von Lex Audrey gelten, denn die Band präsentiert im Herbst 2017 ihre Debut-EP mit dem Titel 'GodGiven'.


Darauf spielen Lex Audrey mit Gegensätzen, verbinden in ihrer Musik Euphorie und Traurigkeit und verschieben gekonnt die musikstilistischen Grenzen zwischen Rock, Pop und Electronic.

 

Homepage

18.09.2017
'tru.' von Cro #1 der deutschen Albumcharts!

Auch an Cro's drittem Album hat Freibank-Autor Shuko wieder mitgeschrieben.

Das Album hat sich letzte Woche an die Spitze der deutschen Albumcharts gesetzt. Eine Woche zuvor hatte schon die Single 'Unendlichkeit' Gold-Status erreicht.

Neben co-writings für Mark Forster (Sowieso) oder Amanda's Album Karussell hat Shuko in diesem Jahr auch eigene Projekte nach vorn gebracht: 'Cookies & Cream' ist im Juli auf seinem neu gegründeten Label 'For The Love Of It' erschienen; sein neues Funk & Soul Projekt Apollo Theo hat anfang September die Single Smile veröffentlicht, die derzeit als Main Song in der rom-com 'High Society' (Start am 14. September) zu hören ist. 'High Society' führt derzeit die Kinocharts an. Das Debütalbum 'Cream' von Apollo Theo erscheint 2018!

Homepage

Artikel 1 bis 7 von 284
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Newsletter

On Tour

Gregor McEwan

11.01.18 Berlin, Privatclub

12.01.18 Magdeburg, Moritzhof

13.01.18 Leipzig, Horns Erben

17.01.18 Hamburg, Nochtwache

18.01.18 Göttingen, Nörgelbuff

19.01.18 Köln, Die Wohngemeinschaft

20.01.18 Bochum, Die Trompete

21.01.18 Münster, Pension Schmidt

23.01.18 Mainz, Schon Schön

24.01.18 Stuttgart, Café Galao

25.01.18 Fürth, Kofferfabrik

26.01.18 Neunkirchen, Stummsche Reithalle

07.02.18 Kassel, Kulturhaus Dock 4

08.02.18 Celle, MS Loretta

09.02.18 Kiel, Prinz Willy

10.02.18 Norderstedt, Music Star

11.02.18 Hannover, Kulturzentrum Faust

14.02.18 Suhl, Kulturbaustelle

16.02.18 Frankfurt, Lotte Lindenberg

17.02.18 Moers, Bollwerk 107

28.02.18 München, Volkstheater

13.03.18 Winterthur (CH), HörBar

15.03.18 Dortmund, Subrosa

16.03.18 Aachen, Raststätte

17.03.18 Paderborn, Deelenhaus

 

PowerSolo

19.01.18 Hannover, Café Glocksee

20.01.18 Essen, Freak Show

21.01.18 Hamburg, Astra Stube

 

KUF

19.01.18 Darmstadt, Dazz Festival

20.01.18 Duisburg, Djäzz

25.01.18 Berlin, Kantine am Berghain

26.01.18 Hamburg, Häkken

10.02.18 Mannheim, Alte Feuerwache

14.02.18 Dresden, Groovestation

15.02.18 Hannover, Feinkostlampe

16.02.18 Chemnitz, Atomino

17.02.18 Tübingen, Schlachthaus

 

Burnt Friedman

22.01.18 Köln, Philharmonie (Jaki Liebezeit Tribute)

 

Pari San

21.01.18 Bochum, Christuskirche

04.05.18 Hamburg, Übel & Gefährlich

11.05.18 Freiburg, Stadttheater

12.05.18 Sindelfingen, Pavillon

31.05.18 München, Milla Club

 

Trentemøller (DJ Set)

26.01.18 Berlin, Watergate

09.02.18 Hamburg, Übel & Gefährlich

 

Leyya

31.01.18 Linz (AT), Posthof - Zeitkultur am Hafen

01.02.18 Dresden, GrooveStation Dresden

02.02.18 München, Milla - Live Club

03.02.18 Darmstadt, Staatstheater Darmstadt

20.02.18 Dortmund, FZW

22.02.18 Hamburg, Häkken

23.02.18 Berlin, Lido Berlin

24.02.18 Nürnberg, Club Stereo

25.02.18 Leipzig, Täubchenthal

 

Giant Rooks

31.01.18 Hannover, Musikzentrum

01.02.18 Würzburg, Jugendkulturhaus Cairo

02.02.18 Zürich (CH), Exil

03.02.18 Solothurn (CH), Kulturfabrik Kofmehl

05.02.18 München, Strom

06.02.18 Vienna (AT), B72

07.02.18 Graz (AT), PPC

09.02.18 Ulm, Roxy

10.02.18 Stuttgart, clubCANN

11.02.18 Frankfurt, Zoom

12.02.18 Leipzig, UT Connewitz

14.02.18 Oldenburg, Kulturetage

15.02.18 Kiel, Orange Club

16.02.18 Rostock, Helgas Stadtpalast

17.02.18 Dortmund, Freizeitzentrum West (FZW)

18.02.18 Bielefeld, Forum Bielefeld

20.02.18 Essen, Zeche Carl

21.02.18 Hamburg, Grünspan

22.02.18 Münster, Sputnikhalle

24.02.18 Erlangen, E-Werk

25.02.18 Chemnitz, Atomino

26.02.18 Dresden, Puschkin

27.02.18 Berlin, Columbia Theater

18. - 20.05.18 Beverungen, Glitterhouse-Garten (Orange Blossom Special Festival)

 

Sebastian Hackel (Clubtour)

04.02. Hamburg (Sängerknaben & Sirenen)

16.02. Bonn, Plato Academy

22.02. Leipzig, Kupfersaal (Poetry Slam Hamburg vs. Leipzig)

03.03. Leipzig, Kupfersaal

09.03. Dresden, Schwarzer Salon im KIF

10.03. Zwickau, Alter Gasometer

21.03. Hamburg, Knust

26.05. Köln, SommerStart Festival

30.06. Röderland, Gut Saathain


Tobias Schössler

04.02.18 Hamburg, Kukuun

01.04.18 Berlin, b-flat club

 

Ghostpoet

05.02.18 Heidelberg, Kulturhaus Karlstorbahnhof,

06.02.18 Köln, Gloria Theater

07.02.18 Hamburg, Mojo Club

08.02.18 Berlin, Berghain/Panorama Bar

21.02.18 Wien (AT), Flex

01.03.18 München, Feierwerk

02.03.18 Zürich (CH), Stall 6

03.03.18 Düdingen (CH), Café Bad Bonn

 

Sofi Tukker

07.02.18 Berlin, Astra

 

Thorbjørn Risager & The Black Tornado

09.02.18 Hamburg, Downtown Bluesclub

10.02.18 Hamburg, Downtown Bluesclub

01.03.18 Bonn, Harmonie

02.03.18 Twist, Heimathaus Twist

03.03.18 Cloppenburg, Kulturbahnhof Cloppenburg

 

D/troit

15.02.18 Nürnberg, Club Stereo

16.02.18 Bremen, Lila Eule

17.02.18 Hamburg, Nochtspeicher

21.02.18 Wiesbaden, Schlachthof

22.02.18 Dresden, Groove Station

23.02.18 München, Orangehouse

24.02.18 Berlin, Badehaus

15.03.18 Bonn, Crossraods (WDR Rockpalast)

 

The Trouble Notes

16.02.18 Hamburg, Nochtwache

22.02.18 Frankfurt, Brotfabrik

23.02.18 Leipzig, Horns Erben

25.02.18 Köln, Artheater

28.02.18 Berlin, Festsaal Kreuzberg

22.03.18 Heidelberg, halle02

14.04.18 Stuttgart , Theater Atelier

17.04.18 Regensburg, Kulturzentrum Alte Mälzerei

18.04.18 Nürnberg, MUZclub

19.04.18 Ingolstadt, Kap 94

20.04.18 München, Köşk


Jen Cloher

20.02.18 Haldern, Haldern Pop Bar

21.02.18 Hamburg, Nochtwache

22.02.18 Berlin, Musik & Frieden

 

The Tremolo Beer Gut

22.02.18 Hamburg, Molotow

 

hackedepicciotto

27.02.18 Wien (AT), RHIZ

27.02.18 Linz (AT), Stadtwerkstatt

07.03.18 Dresden, Societätstheater

08.03.18 Berlin, Quasimodo

17.03.18 Bremerhaven, Pferdestall

26.04.18 Lausanne (CH), Impetus Festival

12.05.18 Freiburg, Slow Club

13.05.18 KOHI, Karlsruhe, Germany

 

Kraus

09.03.18 Hamburg, Mojo

26.03.18 Berlin, Volksbühne

 

Shiraz Lane

10.03.18 Gießen, Sleazefest

Django Django
13.03.18 München, Strom
16.03.18 Hamburg, Gruenspan
17.03.18 Berlin, Festsaal Kreuzberg

 

Cedric

18.03.18 Dresden, GrooveStation

19.04.18 Berlin, Dunckerclub

20.04.18 Hamburg, Astra Stube

23.04.18 Bremen, Papp

24.04.18 Hannover, Café Glocksee

25.04.18 Köln, Sonic Ballroom

27.04.18 Frankfurt, Ponyhof

28.04.18 Karlsruhe, Kohi Kulturraum

30.04.18 Bad Muskau, Turmvilla

02.05.18 Chemnitz, Aaltra

04.05.18 Linz (AT), Ann and pat

05.05.18 Stuttgart, Cafe Galao

 

Suuns

08.04.18 Köln, Gebäude 9

09.04.18 Hamburg, Molotow

10.04.18 Berlin, Festsaal Kreuzberg

 

Her

17.04.18 Berlin, Bu Nuu

18.04.18 Köln, Stadtgarten

 

Atom™

30.04.18 Berlin, Funkhaus (Raster Showcase)

 

Unknown Mortal Orchestra

18.05.18 Hamburg, Übel & Gefährlich

19.05.18 Berlin, Kulturbrauerei (Kesselhaus)

20.05.18 Heidelberg, Karlstorbahnhof

21.05.18 Düsseldorf, Zakk