News

26.08.2016
Patric Catani schreibt Musik für 'Pit People'

Der Spielehersteller The Behemoth wird ein neues Spiel mit Musik von Patric Catani veröffentlichen.

Patric Catani hat sich in den letzten Jahren mit Auftragskompositionen u.a. für Spiele wie 'Battle Block Theatre' (The Behemoth), 'Mushroom Wars' (Creat Studios) und 'Minton' (Gamefabrik) als gefragter Spielekomponist etabliert.

Am 8. Spetember wird The Behemoth eine Beta Version seines neuen Spiels 'Pit People' launchen. Mit dabei ist Patric Catani, der auch hierfür Musik beigesteuert hat. 

Wir wünschen viel Spaß beim Zocken!

Homepage

04.08.2016
VÖ: 'Good Vibrations' von KYMAT

Wasser, Bild und Klang verbunden zu etwas einzigartigem: KYMAT.

Das Kunstprojekt KYMAT von Sven Meyer, auch bekannt als Dj Elbe, Dj Kekse oder Junopilot, hat einen unverwechselbar Sound, der visuelle Klänge und Wellen verbindet. Das Lebenselixier Wasser dient als Vehikel, Frequenzen und Klänge sichtbar zu machen. Diese Wasserklangbilder dienen der Entspannung und den verschiedensten Arten der Klangtherapie. Der KYMAT führt uns dabei in eine Welt, in der kein Reiz unbefriedigt bleibt und in der man sich dem Zerfallen und Entstehen natürlicher Formen hingibt.

Das Album 'Good Vibrations' ist der Zugang zu dieser visuellen Klangwelt und bietet zu jedem der sieben Stücke ein entsprechendes Video sowie Kunstdrucke der hochwertige Wasserklangbilder. Die Vinyl-LP mit hochauflösendem Cover Artwork kommt mit einer SD-Card und zwei Bonus-Stücken. Wer sich diesem eindrucksvollen Erlebnis hingeben möchte, sollte nicht zu lange warten, denn das Paket ist auf 500 Stück limitiert und nur bei Elfenmaschine erhältlich.

Diesen Freitag (5. August) erscheint auf iTunes das erste Stück von 'Good Vibrations' zusammen mit seiner Visualisierung. Im September folgen die nächsten zwei und ab Januar 2017 wird das gesamte Album über iTunes erhältlich sein.

Homepage

02.08.2016
Platin für 'The Horns' von Dj Katch

Erneuter Erfolg für Produzent Shuko!

 

Nachdem 'The Horns' von DJ Katch 2015 die europäischen Clubs erobert hat, stürmte die Hitsingle 2016 weiter die Charts. Neben Chartplatzierungen in der Türkei und Portugal, gab es nun Platin in Italien.

 

Der mehrfach Platin und Gold ausgezeichnete Produzent Shuko darf sich dafür über einen weiteren Erfolg freuen, denn er ist einer der Produzenten von 'The Horns'. Demnächst wird die Single dann auch in den USA erscheinen und sicherlich auch dort erfolgreich sein.

 

Homepage

27.07.2016
VÖ: 'Electric Relaxation' von Shuko

Shuko veröffentlicht am Freitag sein zweites Producer-Album auf Chimperator!

Der Name Shuko ist seit nunmehr 15 Jahren eine immer wieder auftauchende Konstante in der deutschen sowie der internationalen Hip Hop-Szene. Als Produzent von Songs für Künstler wie Omarion, Tyga, Bow Wow, T-Pain, Talib Kweli, Keith Murray, Vinnie Paz machte sich Christoph Bauss aka Shuko, in der US-Szene einen Namen. Und spätestens seit seinen Erfolgsproduktionen für den deutschen Rapper Cro (das von ihm mitproduzierte Album 'Raop' verkaufte sich über eine halbe Million mal) und die französische Hip Hop Formation Sexion d'Assaut (deren Album 'L’apogèe' sich über achthundertausend Mal verkaufte) hat er die Grenzen des Hip Hop Genres überschritten und sich auch als feste Größe im Bereich der Popmusik etabliert.


Alleine seit 2012 wurden Shuko, im Produzentenduo Shuko & Freedo, für die Arbeiten für u.a. Cro, Die Fantastischen 4, Fedez (Italien), Guy Sebastian (Australien), Sokol (Poland) und 2 Chainz (USA) bisher zusammen sieben Gold- und fünf Platin-Awards weltweit überreicht und es ist wohl nicht untertrieben zu sagen, dass das erst der Anfang war.


Am Freitag erscheint bei Chimperator mit 'Electric Relaxation' der Nachfolger zu seinem anfang 2015 veröffentlichten Producer-Debut 'For The Love Of It'.


Homepage

26.07.2016
VIA! Awards 2016

'Lollopy Dripper' von Flanger ist in der Kategorie 'Bestes Album' nominiert!

Am 22. September 2016 werden wieder die VUT Indie Awards verliehen. Zum zweiten Mal findet die Verleihung im Rahmen des Reeperbahn Festivals statt. In insgesamt sechs Kategorien werden herausragende Künstler/innen und Talente aufgrund von Qualität und Neuartigkeit ausgezeichnet, unabhängig von kommerziellen Erfolg.

Die VIA! Awards ist der wichtigste Musikpreis der unabhängigen Musikbranche und damit das Highlight der VUT Indie Days.

Im letzten Jahr gab es für uns ordentlich Grund zur Freude, denn Glitterhouse Records, das Label von Hugo Race, wurde als 'Bestes Label' ausgezeichnet und 'B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin' bekam den Preis für das 'Beste Experiment'.

Und auch dieses Jahr freuen wir uns darüber, dass Flanger für 'Lollopy Dripper' in der Kategorie 'Bestes Album' nominiert sind. Wir drücken die Daumen!

 

Homepage

21.07.2016
neues signing: Dark Actors

Michael Eastwood und die Dark Actors unterschreiben Autorenvertrag bei Interzone / Freibank.

Geschult im Post-Punk aus Manchester schloss sich Michael Eastwood 1982 den Lavolta Lakota an. Mit diesen tourte er mit The Fall, New Order und The Cult, spielte mit The Smiths, Gun Club und Cabaret Voltaire, wurden supportet von The Stone Roses und hatten einen Gastauftritt bei Futurama.
Als Moist wurde Eastwood später zu dem Experten für elektronische Musikprogrammierung in Manchester. Künsterlisch eingeschränkt durch Technologie und finanziell durch die Krise Mitte der Neunziger, kehrte er dem Rock'n'Roll zunächst den Rücken zu.

Nun ist Eastwood zu seinen Ursprüngen zurückgekehrt und zettelte eine Reihe von schweren, simplifizierten und zornigen Agit-Rock Kolloborationen zwischen ihm selbst und anderen an - die Dark Actors: einige berühmt, andere unbekannt, jedoch alle anonym.

'Extraordinary Renditions' ist die aktuelle EP der Dark Actors, erschienen auf Peter Hook's Hacienda Records. Auf dieser nehmen sie kein Blatt vor den Mund: Dinge werden direkt anstatt in Metaphern angesprechen, nach Einfachheit strebend, durch eine limitierte Analog-Palette in einer digital leeren Leinwand aus Möglichkeiten. Deep, dark und heavy!

'Home' ist das neuste Projekt der Dark Actors, ein digitales Film noir Video, dass an 'Extraordinary Renditions' anknüpft. Ein sechs-aktiges Drama über Datenkriminalität.

Homepage

21.07.2016
VÖ: Neue EP von von Material Object

'Shimmers' ist am 1. Juli auf Semantica Records erschienen!

Der Ambientmusiker Andre Ruello stammt aus Australien. Zu den wichtigsten musikalischen Zusammenarbeiten gehören sicher das mit Atom™ 2014 gegründete Label No., über das die beiden gemeinsam unter dem Projektnamen No Inc. veröffentlichen. Außerdem war er Grafiker von Pete Namlook. Auf dessen Label Fax +49-69/450464 haben die beiden, bis zu Namlook's Tod im Jahr 2012, auch  gemeinsame musikalische Arbeiten veröffentlicht.


Nach einer ersten digitalen EP im März 2014 auf Semantica Records, hat Material Object auf dem spanischen Label nun seinen ersten physischen Release veröffentlicht.


Homepage

Newsletter

On Tour

The Pop Group

01.12.16 Berlin, Volksbühne

 

Elektro Guzzi

13.01.17 Ebensee (AT), Kino


Viech

13.01.17 Wien (AT), Loft

21.01.17 Graz (AT), Orpheum

10.06.17 Kirchanschöring, Im Grünen Festival

 

Einstürzende Neubauten

18.01.17 Osnabrück, Osnabrückhalle

21.01.17 Hamburg, Elbphilharmonie

01.05.17 Donaufestival, Festival

03.05.17 Köln, Philharmonie

09.06.17 Leipzig, Parkbühne

 

Jules Valeron

27.01.17 Berlin, Südblock

 

Trentemøller

01.02.17 Köln, Essigfabrik

04.02.17 Berlin, Astra

21.02.17 Zürich (CH), Kaufleuten

22.02.17 München, Freiheizhalle

23.02.17 Hamburg, Markthalle

 

Pari San

10.02.17 Lingen, Alter Schlachthof

11.02.17 Heidelberg, Halle 02

12.02.17 Hannover, Lux

22.02.17 Berlin, Bar Tausend

30.05.17 Hamburg, freundlich + kompetent

 

Max Paul Maria

19.02.17 Berlin, Musik & Frieden

22.02.17 Münster, Die Rote Lola

 

Leo Leowald & Harald "Sack" Ziegler

25.02.17 Hamburg, Strips & Stories

 

The Trouble Notes

01.03.17 Berlin, Lido

05.03.17 Hamburg, Pooca Bar

08.03.17 Rostock, Restaurant Café Käthe

09.03.17 Kiel, Café Phollkomplex

10.03.17 Lübeck, Rider's Café

15.03.17 Köln, Artheater

 

Rhonda

02.03.17 München, Kranhalle

03.03.17 Karlsruhe, Alte Hackerei

04.03.17 Tübingen, Sudhaus

14.03.17 Düsseldorf, Zakk

15.03.17 Hannover, Bei Chez Heinz

16.03.17 Berlin, Frannz Club

17.03.17 Hamburg, Fabrik

25.03.17 Bremen, Lagerhaus

 

Jacob Korn

03.03.17 Stuttgart, White Noise

18.03.17 Ulm, Cabaret Eden

24.03.17 Berlin, Watergate

 

Phonique

10.03.17 Berlin, Kater Blau

11.03.17 Berlin, House of Weekend (Record Release Party)

31.03.17 Nürnberg, Mitte Soundbar

29.04.17 Berlin, Birgit & Bier


July Talk

11.03.17 Dortmund, Freizeitzentrum West (FZW)

13.03.17 Erlangen, E-Werk Erlangen

14.03.17 Zürich (CH), Eldorado

15.03.17 Wien (AT), Chelsea

19.03.17 Hannover, Lux

20.03.17 Hamburg, Knust

09. - 13.08.17 Eschwege, Open Flair


Gregory Alan Isakov

12.03.17 Berlin, Lido

 

Tim Engelhardt

12.03.17 Berlin, Kater Blau

18.03.17 Aachen, Bunker

24.03.17 Bremen, MS Treue

08.04.17 Köln, Odonien

12.05.17 Zürich (CH), Zukunft

17.06.17 Münster, Fusion Club

15.07.17 Rönsahl, Openair

12.08.17 Zürich (CH), Supermarket

28.10.17 Hamburg, Docks (WEIRD Festival)

 

Dillon

14.03.17 Dornbirn (AT), Spielboden

17.03.17 Basel (CH), Kaserne, Reithalle

04.05.17 Berlin, Emmauskirche

24.05.17 Frankfurt, St. Peter Kirche

 

Blonde Redhead

17.03.17 Berlin, Columbia Theater

 

Leyya

18.03.17 Basel (CH), BScene Basel

21.04.17 Dornbirn (AT), Dynamo Festival

18.05.17 Berlin, Musik&Frieden

19.05.17 Hamburg, Molotow

20.05.17 Köln, Gebäude 9

 

Danielle de Picciotto & Alexander Hacke

25.03.17 Hamburg, Westwerk

 

Pain Of Salvation

30.03.17 Hamburg, Markthalle

31.03.17 Berlin, Columbia Theater

02.04.17 Reichenbach, Art Rock Festival V

04.04.17 Aschaffenburg, Colos-Saal

05.04.17 Pratteln (CH), Z7 Konzertfabrik

13.04.17 Köln, Die Kantine

 

Bachir Attar & The Master Musicians of Jajouka

08.04.17 Krems (AT), Imago Dei

11.04.17 Berlin, Festsaal Kreuzberg

20.04.17 Köln, Stadtgarten

21.04.17 Hamburg, Kampnagel

23.04.17 Frankfurt, Brotfabrik

25.04.17 Stans (CH), Musiktage

 

Razz

21.04.17 Osnabrück, Popsalon Festival

28.06.17 Berlin, Huxley's Neue Welt

02.07.17 Köln, E-Werk

07.07.17 Straubenhardt, Happiness Festival

26.08.17 Berlin, Pure & Crafted Festival

29.08.17 Nürnberg, Hirsch

 

Mohna & Christian Löffler

22.04.17 St. Gallen (AT), Kugel

25.04.17 Heidelberg, Heidelberger Frühling

26.04.17 Berlin, Lido

27.04.17 Leipzig, UT Connewitz

28.04.17 Dresden, Klub Neu

29.04.17 Hamburg, Uebel & Gefährlich

25.05.17 Wien, Fluc Wanne

01.06.17 München, Ampere

 

Electric Guest

24.04.17 Hamburg, Knust

25.04.17 Berlin, Musik & Frieden

27.04.17 München, Strom

28.04.17 Köln, Gebäude 9

 

DAWA

27.05.17 Wien (AT), Donaukanaltreiben

16.06.17 Nickelsdorf (AT), Novarock

28.07.17 Dietmanns (AT), Rock den Park-Festival

11.08.17 Traiskirchen im Innkreis (AT), Free Tree Open Air