News

18.11.2019
'New Breed' von James BKS feat. Q-Tip, Idris Elba & Little Simz

Die neue Single 'New Breed' von James BKS feat. Little Simz, Idris Elba und Q-Tip ist letzten Freitag am 15. November erschienen.

 

Wie James sagt, repräsentiert das vierer-Gespann das “the New Breed movement, a different way to approach music with no borders, no judgment, no labels. We have learned from our past mistakes and victories and our eyes are on Africa, while in the meantime we embrace our own personal paths, respectively in the UK for Little Simz and Idris Elba, in the US for Q-Tip, and in France for me.”

 

Die Single wird von einem animierten Video begleitet, das von Stevie Gee and Essy May produziert wurde und bei uns gerade auf Repeat gestellt ist. Schaut es euch unbedingt an!

 

Homepage

25.10.2019
Neues Signing: Madsius Ovanda

Wir freuen uns die beiden von Madsius Ovanda in der Freibank-Familie begrüßen zu dürfen!

 

Madsius Ovanda sind Carina Madsius und Pia Ovanda. Zwei Freundinnen, die 2016 das Duo gegründet haben. Seit dem lassen sie sich Zeit, schreiben zusammen an Songs und stehen gemeinsam auf der Bühne. Anfang 2020 soll ihr Debüt-Album veröffentlicht werden. Mit dem Video zu 'Moving Forward', das Mitte Oktober raus kam, geben sie uns eine Kostprobe des bevorstehenden R'n'B und Soul Albums. Das Diffus Mag lobt die Single in hohen Zügen und beschreibt den Sound als "verträumten R&B, der sich mit seinem englischen Text und der wertigen Produktion auf internationalem Niveau bewegt". Wir schließen uns dem an und empfehlen allen schon mal auf Spotify vorbeizuschauen, um sich auch in die wunderbaren Songs aus dem vergangenen Jahr zu verlieben.

 

Homepage

21.10.2019
Neues Signing: Das Neu

Herzlich Willkommen, DAS NEU!

 

Zwischen politischen und gesellschaftlichem Chaos, Hypertechnologisierung und einer sich von Grund auf  verändernden Kommunikation findet sich DAS NEU in mitten des überlebensgroßen World Wide Web wieder. Aufgewachsen als Teil einer digitalen Generation musikalischer Allesfresser und gelangweilte von der thematischen Sackgasse, in die sich zeitgenössicher Hip Hop im Jahr 2019 manövriert hat, denken sie eben diesen neu - denken freier.

 

In Referenzen auf den Post-Rock der 90er und 00er Jahre, die distanzierte Pop-Melancholie eines Robert Smith oder kandierte Millennium-R'n'B-Sounds. Im Aufbrechen der antiquierten Rollenverteilung einer Band ohne dabei auf dessen musikalischen Freiheiten zu verzichten und der Balance zwischen Kollektiv und dem nötigen Rap-Ego. Das zeigt sich noch viel mehr in einer ausgiebigen Selbst- und Gesellschaftsreflexion. DAS NEU betritt in der deutschen Musiklandschaft neue Gefilde, brechen massiv mit Genres und Einordnungen. Sie wollen kein deutsches Pendant zu irgendeinem US-Hype oder Teil eines festgefahrenen Soundentwurfs sein. Das macht ultimativ frei.

 

Mit ihrer energischen Debütsingle 'Lovestream' setzen sie sich mit der zum Alltag gewordenen Social Media Sucht auseinander. Dabei spielt DAS NEU nach außen mit einer Post-Digitalität, lassen die Ästhetiken und die Nutzungsweisen verschiedener sozialer Netzwerke miteinander verschmelzen.

Hört selbst. Seht euch das Video an. Jetzt!

 

Homepage

07.10.2019
Giant Rooks sind "Hoffnungsvollster Newcomer"

Wir gratulieren Giant Rooks, die am 2. Oktober beim diesjährigen Preis für Popkultur als "Hoffnungsvollster Newcomer" 2019 ausgezeichnet wurden. Giant Rooks überzeugten die Jury und setzten sich damit gegen Ilgen-Nur, Alli Neumann, Mia Morgan und OG Keemo durch.

Eine große Deutschland und Europa Tour steht 2020 bereits bevor. Wir sind gespannt was das kommende Jahr noch alles für Giant Rooks bereithält!

Zum Preis: Der Preis für Popkultur ist ein Jurypreis, der seit 2016 einmal im Jahr im Rahmen einer Gala im Berliner Tempodrom verliehen wird und moderne populäre, im deutschsprachigen Raum produzierte Musik und Popkultur in allen Facetten auszeichnen will. Die Jury besteht aus inzwischen über 800 Popkulturschaffenden aus allen Bereichen, die gemeinsam den Verein zur Förderung der Popkultur e. V. bilden. (Quelle: Preis für Popkultur)

08.08.2019
Bald kommt endlich das heißersehnte Album 'Parentill Advisory'!

Mit Features von Der Richter und Tretbote - wie gewohnt wieder alles gründlichst von DJ Opferrille ausproduziert!

 

Zu viele Skizzen, aus zu vielen Zweitwohnsitzen. Eine Zeile aus dem Song 'Illsomniac' beschreibt bestens was in Ill Till's Leben in den letzten Jahren los war.

 

Das vielreisende Mastermind der Dhirty6Cru wohnte teilweise in Bukarest, wo er Patenonkel wurde, arbeitete an Theaterprojekten in der Schweiz und Berlin, reiste zwischenzeitlich nach Indonesien, New York, Los Angeles und San Diego, wo er dem neuen Album auch den letzten Schliff im State Street Studio verlieh. Darüber hinaus verbrachte in den letzten zwei Jahren außerordentlich viel Zeit in Italien.


Nebenbei sammelte er sein fettes, psychedelisches Beatmaterial und schrieb einige Bücher mit Textfragmenten voll.


Energetisch, bejahend und verstörend zaubert sich Ill Till durch die Bassmusikwelt. 'Parentill Advisory' erscheint am 13. September auf Storage Records!


Homepage

24.07.2019
VÖ: 'Takeaway' von The Chainsmokers feat. ILLENIUM & Lennon Stella

Shuko ist als Co-Writer an der aktuellen Chainsmokers-Single beteiligt!

 

Mit 'Takeaway' erscheint Song Nummer fünf des 'World War Joy'-Albumzyklus der Chainsmokers. Diesmal entstanden in einer Kollaboration mit dem US-amerikanischen Musiker, DJ und Produzenten ILLENIUM, dem kanadische Shootingstar Lennon Stella und Shuko als Co-Writer.

 

Die neue Single wurde erstmals beim diesjährigen Tomorrowland performed und war zunächst gar nicht als Release geplant. Aufgrund des großen Zuspruchs der Fans hat man sich aber doch entschlossen, 'Takeaway' zu veröffentlichen und Sony brachte die Single am 24. Juli schließlich raus.


Homepage

22.07.2019
News von unserem Partner Third Side Music

Hier ein paar News zu Veröffentlichungen, Signings und Katalogen von unserem kanadischen Partner Third Side Music:

 

Neue EP von SOFI TUKKER im September

Das Dance Pop-Duo aus den USA hat in den letzten Jahren zahlreiche Erfolge gefeiert (u.a. Grammy Nominierung) und ihre Songs haben schon regelmäßig einen Weg in große Werbekampagnen (u.a. für Apple) und diverse Filmproduktionen gefunden.

Die diesjährigen Singles 'Playa Grande' (hier gehts zum Song), 'Fantasy' (hier gehts zum Video) und 'Swing' (hier gehts zum Video) ließen bereits vermuten, was nun folgt: SOFI TUKKER haben vor kurzem verkündet, dass am 20. September 2019 endlich die neue EP mit dem Namen 'Dancing On the People' erscheinen wird. Sophie und Tucker sagen über die EP: "When you’re dancing in the club and it’s so packed you completely lose yourself in it and don’t even know where you end and the next person begins, cuz you’re all one vibration, that’s when you’re dancing on the people. It’s a feeling of complete lack of inhibition and complete connection. It’s the feeling we get at our parties and it’s the best feeling in the world!"

Das ist nicht nur die beste Beschreibung der neuen Songs, sondern könnte auch glatt als Konzertrezension dienen. Überzeugt euch auf ihrer Party selbst! SOFI TUKKER kommen nämlich im Dezember 2019 auf Deutschlandtour und machen Halt in Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Berlin.

 

Neues Signing aus Australien: Haiku Hands

Einer der neusten Zugänge in die Third Side Music-Familie und somit auch in die Freibank-Familie, sind Haiku Hands. Das Trio kommt von der anderen Seite der Welt - aus Australien - und finden sich in einer ganzen Sammlung an Genres zu Hause. So vermischen sie Einflüsse aus dem Hip Hop, Pop, Electro und Disco zu einem kreativen und impulsiven Gesamtkunstwerk. Ihre Attitüde, welche sich auch in ihrer Debutsingle 'Not About You' (hier gehts zum Video) und im neusten Song 'Dare You Not To Dance' (hier gehts zum Video) wiederspiegelt, kommt in Form einer kantigen Sensibilität mit frechen Girl Gang Lyriks daher. Hierdurch haben sie sich auch einen Namen gemacht und bieten auf ihren Konzerten wilde und energiegeladene Performances.

Wir freuen uns schon auf mehr der Australier!

 

Neues Signing: Chaos Chaos

Ebenfalls ein neuer Zugang in den Third Side Music Artist Roster ist das in Brooklyn / New York lebende Geschwisterduo Chaos Chaos (bis 2012 als Smoosh bekannt). Asya und Chloe Saavedra (beide geb. Mitte der 90er) machen schon seit ihrer frühen Kindheit gemeinsam Musik und veröffentlichten unter ihrem alten Namen bereits drei Albem. Nach einigen EP’s folgte das vierte 2018 als Chaos Chaos. Trotz ihres noch jungen Alters, haben sie bereits diverse Highlights zu verzeichnen. Sie teilten sich u.a. die Bühnen mit Größen wie Pearl Jam, Death Cab For Cutie, Tokyo Police Club, The Dresden Dolls, Jimmy Eat World und Cat Power. Wow!

Nach der Platzierung ihres Songs 'Do You Feel It' (hier gehts zum Song) in der Erfolgsserie 'Rick and Morty' kam auch die breitere Aufmerksamkeit. Auf dem Song 'Terryfold' wird Co-Creator der Serie Justin Roiland, selbst großer Fan der Band, gefeatured und es ist auch der erste Song, mit dem sie eine Chartplatzierung landeten. 'Armed and Dangerous' (hier gehts zum Video) ist der aktuellste Song, der im Mai 2019 veröffentlicht wurde.

Wir sind sicher, dass in den kommenden Jahren noch viele Highlights des Electro-Pop Duos folgen werden!

 

Soundway-Katalog mit Afrobeat und Funk aus Ghana

Vor Kurzem hat unser kanadischer Partner den Katalog von Soundway Records übernommen. In diesem Katalog sind diverse Alben afrikanischer, lateinamerikanischer, karribischer und asiatischer Künstler ab 1950 bis heute vertreten. Ein besonderes Highlight ist die Compilations 'Doing It In Lagos' (2016) sowie Specials aus Nigeria, Ghana und Kenya. Zu den aktuelleren Künstlern, deren Musik im Katalog vertreten ist, zählen u.a. Batida, Ibibio Sound Machine, Debruit & Alsarah, Ondatropica, The Meridian Brothers, Bomba Estereo, Family Atlantica, Dexter Story, The Heliocentrics, Lord Echo und The Mauskovic Dance Band.

 

Homepage

Artikel 1 bis 7 von 318
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Newsletter

On Tour

Cedric

20.09.19 Ebensee (AT), Kino Ebensee

21.09.19 Steyr (AT), Röda

15.11.19 Chemnitz, Nikola Tesla

16.11.19 Weyer (AT), Schlosserei

21.11.19 Berlin, Dunker

22.11.19 Leipzig, B13

23.11.19 Bautzen, Steinhaus

04.12.19 Dresden, Groovestation

 

Devarrow

07.11.19 Wien (AT), Polkadot

08.11.19 München, Alte Utting

09.11.19 Lörrach, Kulturzentrum Nellie Nashorn

10.11.19 Donaueschingen, Kulturbahnhof (KuBa)

11.11.19 Winterthur (CH), Portier

12.11.19 Basel (CH), Parterre One Music

14.11.19 Köln, Kulturcafe Lichtung

17.11.19 Offenbach, Hafen 2

 

Mona Mur

09.11.19 Berlin, Alexanderplatz (guest of MCH Band)

04.12.19 München, Muffatwerk

 

Sofi Tukker

25.11.19 Frankfurt, Gibson

01.12.19 Hamburg, Markthalle

02.12.19 Köln, Carlswerk Victoria

03.12.19 München, Technikum

05.12.19 Wien (AT), Arena

06.12.19 Bern (CH), Bierhübeli

09.12.19 Zürich (CH), Härterei Club

12.12.19 Berlin, Tempodrom

 

Thorbjørn Risager & The Black Tornado

06.12.19 Hannover, Bluesgarage

07.12.19 Rheine, Hypothalamus/Bluesnote

08.12.19 Kassel, Theaterstübchen

 

Shiraz Lane

27.02.20 München, Backstage

28.02.20 Regensburg, Eventhall Airport

29.02.20 Bochum, Rockpalast

03.03.20 Hamburg, Hafenklang

04.03.20 Köln, Blue Shell

05.03.20 Berlin, Maze Club

06.03.20 Wien (AT), Escape

07.03.20 Lichtenfels, Paunchy Cats

 

Gregor McEwan

16.10.20 Leipzig, Horns Erben

17.10.20 Magdeburg, Moritzhof

22.10.20 Göttingen, Nörgelbuff

23.10.20 Paderborn, Deelenhaus

24.10.20 Bielefeld, Bunker Ulmenwall

25.10.20 Münster, Pension Schmidt

28.10.20 Kassel, Kulturzentrum Schlachthof

29.10.20 Dortmund, subrosa

30.10.20 Düsseldorf, Hotel Friends