News

07.11.2012
Video "The Kings' Garden" von Orph

Am 30. November ist das Musikvideo zu "The Kings' Garden" der Leipziger Band Orph erschienen.

 

Die Nivre Film & Studio GmbH aus Weimar hat ein großartige Video zu Orphs "The Kings' Garden" produziert, das am 30. November Premiere hat.

 

Homepage

 

 

 

31.10.2012
Neues Sorry Gilberto-Album!

Am 26. Oktober ist das 3. Album der Berliner, die nun schon seit 2007 durch ganz Europa tingeln, auf Goldrausch Rec. erschienen.


Etwas hinschludern, aber mit Liebe zum Detail, das haben in den Neunzigern Bands wie Silver Jews oder Pavement vorgemacht und Sorry Gilberto kombinieren diese Arbeitsweise mit ihrer Liebe zu kleinteiligen Geschichten in einem nichtmuttersprachlichen Englisch aus der Schule des Lebens und einem fast schon streng anmutenden Hang zur Reduktion. Nach "Memory Oh" (2008) und "It was the longest Day and we didn't know how to end it" (2010) erscheint nun ihr drittes Album: "Construction Work & Stormy Weather".

 

Homepage

16.10.2012
Freibank artists beim ADE

Vom 17. - 21. Oktober findet wieder der ADE statt, bei dem über 1700 Künstler aus aller Welt in 75 Amsterdamer Clubs vertreten sein werden.

Ihr Debut auf dem Amsterdam Dance Event geben die Künstler des vielversprechenden jungen Labels FormResonance. Das line-up umfasst Gati Masina (live), Florian Schirmacher, Livio Pinna und Toby Gale, die das Knowmads Headquarter in eine Oase elektronischer Vibes verwandeln werden.

'Knowmads Headquarter' Ferdinand Huyckstraat 64, Amsterdam

 

Ausserdem von Freibank vertretene Künstler beim ADE:

 

Kruse & Nürnberg (liebe*detail) im Rahmen des Rejected-ADE Special am Donnerstag, den 18. Oktober im

'Studio 80' Rembrandtplein 17, Amsterdam

 

Die Mobilee-Crew mit Pan-Pot, Sebo K, Anja Schneider, Rodriguez Jr. (live), And.ID (live), Ralf Kollmann und Sebastian Radlmeier am Freitag, den 19. Oktober

'Het Sieraad' Postjesweg 1, Amsterdam

 

Systematic Recordings mit Sleepy & Boo, Satoshi Tomiie, Robert Babicz (live), Marc Romboy, KiNK (live), Christian Smith und Max Cooper (live) am Samstag, den 20. Oktober im

'Chicago Social Club' Leidseplein 12, Amsterdam

 

Marco Resmann, Gunnar Stiller, ONNO, Sierra Sam (live) und Marcus Gehring vom Label Upon.You Records am Samstag, den 20. Oktober im

'PAND14' Muntbergweg 14, Amsterdam Zuidoost

 

Ein Moon Harbour-Showcase wird es ebenfalls am 20. Oktober geben mit Matthias Tanzmann, Luna City Express, Italoboyz, Sven Tasnadi, Dan Drastic, Zohki & Roozlee im

'Odeon' Singel 460, Amsterdam

 

Die Wolf + Lamb-Nacht Crew Love mit Soul Clap, Wolf + Lamb, PillowTalk (live), Night Plane (live) und Nick Monaco findet am Sonntag, den 21. Oktober statt im

'Melkweg' (Old Hall), Lijnbaansgracht 234 A, Amsterdam

 

Homepage

 

16.10.2012
Turbo Music Corporation

Verlagskooperation mit Tiga's Label Turbo Recordings

 

Tiga hat Turbo Recordings 1998 in Montreal gegründet. Das Label setzt mit seiner hundertsten 12"-Veröffentlichung derzeit einen Meilenstein. Das Turbo Jahrhundert-Label feiert rückblickend die Künstler und die Musik die das Label über die Jahre stolz gemacht haben, und bietet damit zugleich eine ideale Einführung in den vielschichtigen Turbosound.


Freibank wird die weltweite Administration der neuen Verlagsdivision des Labels übernehmen.

 

Homepage

16.10.2012
Wolf + Lamb Music

Neue Kooperation mit dem Verlagsarm des New Yorker Labels Wolf + Lamb.

 

Wir sind sehr stolz und freuen uns darüber, eine weltweite Kooperation mit dem neuen Verlagsarm des New Yorker Labels Wolf + Lamb verkünden zu dürfen.


Bei Wolf + Lamb sind Künstler wie Soul Clap, No Regular Play, Deniz Kurtel, Slow Hands, Wolf + Lamb, Voices of Black u.v.w. zuhause. Vor allem repräsentiert Wolf + Lamb elektronische Musik mit entspanntem Dance-Sound, der die Verschmelzung von Einflüssen aller Arten der zeitgenössischen Musik, Vintage und darüber hinaus, umfasst.


Freibank wird die weltweite Verlagsadministration übernehmen.

 

Homepage

16.10.2012
Fear Factory

Neues Album "The Industrialist" in Europa bei AFM erschienen

 

Fear Factory und ihre innovative Art Industrial, Death and Alternative Metal zu verbinden, haben seit der Veröffentlichung ihres ersten Albums 1992 die Metal-Musik beeinflusst. Die Band wird von vielen Künstlern - von Machine Head, Chimaira, Spineshank, Disturbed, Static-X and Coal Chamber - bis hin zu Mnemic, Scarve, Stiff Valentine, Sybreed, Threat Signal oder Hypocrisy, als Einfluss und Inspiration angeführt. Vor kurzem bezeichnete Black Sabbath-Drummer Bill Ward in einem Interview, Fear Factory als eine der Bands, mit der er gerne mal spielen würde.


Burton C. Bell und Dino Cazares sind nun zurück und touren mit einer neuen Rhythmussektion durch die Welt: dem ehemaligen Chimaira-Gitarristen Matt DeVries am Bass und Mike Heller am Schlagzeug.


Mit “The Industrialist” verfolgen Fear Factory ihr Konzept 'Mensch gegen Maschine' und die Versklavung von Gesellschaft durch die moderne Technologie weiter - natürlich aus Sicht der Maschine.

 

Homepage

 

 

26.09.2012
Theatermusik von Patric Catani für "Elementarteilchen"

Das Stadttheater Freiburg feiert am 07. Oktober Premiere von Michel Houellebecqs Roman-Adaption.

 

Unter der Regie von Christoph Frick feiert Michel Houellebecq's "Elementarteilchen" am 07. Oktober im Stadttheater Freiburg Premiere. Unser Autor Patric Catani zeichnet sich für Komposition & Musik verantwortlich & wird darüber hinaus in der Rolle des Michel Houellebecq auf der Bühne zu sehen sein.


Mit: Marie Bonnet, Johanna Eiworth, Hendrik Heutmann, Holger Kunkel, Charlotte Müller und Michael Schmitter.


Am 24. November wird es im Rahmen der Theaterproduktion außerdem ein Candie Hank-Koncert im Finkenschlag (Haslach) geben.

 

Homepage

Newsletter

On Tour

PLEASE NOTE: Due to the current situation (Covid-19), the following dates may actually not represent the originally planned schedules.


For further info, please check the webpage of your local venue or artist websites.

 

#stayathome

#flattenthecurve

 

Che Sudaka

22.01.20 Rubigen (CH), Mühle Hunziken

23.01.20 Zürich (CH), Exil

24.01.20 Freiburg, Jazzhaus

25.01.20 Heidelberg, Halle02

02.02.20 Aachen, Musikbunker

05.02.20 Koblenz, Cafe Hahn

06.02.20 Marburg, KFZ

07.02.20 Bochum, Bahnhof Langendreer

08.02.20 Hannover, Mephisto

11.02.20 Halle / Saale, Objekt 5

12.02.20 Frankfurt / Main, Nachtleben

13.02.20 Münster, Café Sputnik

13.02.20 Münster, Sputnikhalle

14.02.20 Stuttgart, clubCANN

15.02.20 Köln, Gebäude 9

18.02.20 Düsseldorf Altstadt, The Tube Club

19.02.20 Bielefeld, Forum

20.02.20 Bremen, Lagerhaus

21.02.20 Hamburg, Fabrik

22.02.20 Berlin, SO 36

04.03.20 Leipzig, WERK 2 - Kulturfabrik

05.03.20 Dresden, Scheune

05.03.20 Dresden, GrooveStation

06.03.20 Potsdam, Lindenpark

07.03.20 Lübeck, Treibsand

08.03.20 Husum, Speicher Husum e.V.

10.03.20 Braunschweig, KufA Haus

11.03.20 Dortmund, Junkyard

12.03.20 Salzburg (AT), Rockhouse

13.03.20 München, Feierwerk e.V.

13.03.20 München, Hansa 39 (Feierwerk)

14.03.20 Erlangen, E-Werk

19.03.20 Wien (AT), Arena

21.03.20 Lindau, Club Vaudeville

 

hackedepicciotto ('The Current' Spring Tour)

17.02.20 Klagenfurt (AT), Hafenstadt

21.02.20 Wien (AT), RHIZ

22.02.20 Linz (AT), Kapu

28.02.20 Frankfurt am Main, The Cave

29.02.20 Freiburg, Slow Club

06.03.20 Dresden, Die Scheune

07.03.20 Leipzig, UT Connewitz

25.03.20 Berlin, Berghain Kantine

22.04.20 Zürich (CH), Bogen F

24.04.20 Bern (CH), Dampfzentrale

12.05.20 Köln, Stadtgarten (soundswrongfeelsright)

 

Die Arbeit

21.02.20 Dresden, Chemiefabrik (Record Release)

27.02.20 Berlin, Badehaus

28.02.20 Leipzig, Noch Besser Leben

29.02.20 Weißwasser, Telux

05.03.20 Dortmund, Hafenschänke Subrosa

06.03.20 Oberhausen, Druckluft

26.03.20 Frankfurt, The Cave

28.03.20 Karlsruhe, Kohi

29.03.20 Solingen, Waldmeister

23.04.20 Jena, Café Wagner

24.04.20 Halle, GiG Kneipe

25.04.20 Erfurt, Kulturquartier

06.06.20 Dresden, Societätstheater

27.06.20 Großkmehlen, Hometown Festival

15.10.20 Chemnitz, Aaltra

03.11.20 Hannover, Café Glocksee

04.11.20 Hildesheim, Club VEB

06.11.20 Berlin, Kantine am Berghain (tbc)

26.11.20 Dresden, Ostpol

 

Shiraz Lane

27.02.20 München, Backstage

28.02.20 Regensburg, Eventhall Airport

29.02.20 Bochum, Rockpalast

03.03.20 Hamburg, Hafenklang

04.03.20 Köln, Blue Shell

05.03.20 Berlin, Maze Club

06.03.20 Wien (AT), Escape

07.03.20 Lichtenfels, Paunchy Cats

 

Burnt Friedman & Mohammad Reza Mortazavi

29.02.20 Berlin, Supamolly

 

Galv (DITOur 2020)

20.03.20 Augsburg, Soho Stage

21.03.20 Wiesbaden, Schlachthof - Tapefabrik

27.03.20 Hamburg, Häkken

28.03.20 Hannover, Mephisto

03.04.20 Göttingen, Vinyl Reservat

04.04.20 Bochum, Trompete

09.04.20 Chemnitz, Atomino

10.04.20 Berlin, Badehaus

12.04.20 Regensburg, Heimat

17.04.20 Freiburg, Harmonie

03.04.20 Stuttgart, Freund & Kupferstecher

 

Akua Naru

27.03.20 Berlin, Lido

28.03.20 München, EgoFM Festival Muffathalle

30.03.20 Wien (AT), Porgy & Bess

 

Madsius Ovanda (Talking Underwater Release Tour)

01.04.20 Ludwigshafen, dasHaus

02.04.20 Nürnberg, Blok

03.04.20 Kempten, Künstlerhaus

04.04.20 München, Milla

05.04.20 Leipzig, Neues Schauspiel

07.04.20 Köln, Club Subwa

08.04.20 Hamburg, Häkken

09.04.20 Berlin, Auster Club

 

Giant Rooks

04.04.20 Dortmund, Warsteiner Music Hall

05.04.20 München, TonHalle

07.04.20 Stuttgart, Liederhalle

08.04.20 Erlangen, Kongresszentrum Heinrich-Lades-Halle

09.04.20 Hamburg, Sporthalle

11.04.20 Leipzig, Haus Auensee

12.04.20 Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof

13.04.20 Köln, Palladium

15.04.20 Hannover, Swiss Life Hall

16.04.20 Berlin, Columbiahalle

17.04.20 Berlin, Columbiahalle

21.04.20 Wien (AT), Arena

22.04.20 Zürich (CH), X-TRA

19.06.20 Scheeßel, Hurricane Festival

19.06.20 Neuhausen Ob Eck, Southside Festival

25.06.20 St. Gallen (CH), Open Air St. Gallen

15.07.20 Wabern bei Bern (CH), Gurtenfestival

14.08.20 Leipzig, Highfield Festival

 

Igorrr (full band)

05.04.20 Zürich (CH), Dynamo

07.04.20 München, Backstage

08.04.20 Bochum, Zeche

09.04.20 Stuttgart, Wizeman

14.04.20 Hamburg, Gruenspan

16.04.20 Berlin, Columbia Theater,

21.04.20 Wien (AT), Szene

 

Rhonda

14.05.20 Wuppertal, LCB (Live Club Barmen)

19.05.20 Hamburg, Elbphilharmonie (Kl. Saal)

 

Pottery

23.05.20 Hamburg, Nochtspeicher⁣

24.05.20 Berlin, Kantine⁣ am Berghain

28.05.20 Basel (CH), Sommercasino (Czar Fest⁣)

 

Maître Gim

27.05.20 Frankfurt, Batschkapp

28.05.20 Köln, Palladium

29.05.20 Hamburg, Grosse Freiheit 36

30.05.20 Berlin, Astra Kulturhaus

31.05.20 München, Backstage Werk

 

Gregor McEwan

25.09.20 Frankfurt, Lotte Lindenberg

26.09.20 Lauterbach, Schloss Eisenbach

14.10.20 München, Milla Club

16.10.20 Leipzig, Horns Erben

17.10.20 Magdeburg, Moritzhof

21.10.20 Hamburg, Thalia Theater (Nachtasyl)

22.10.20 Göttingen, Nörgelbuff

23.10.20 Paderborn, Deelenhaus

24.10.20 Köln, Die Wohngemeinschaft

25.10.20 Münster, Pension Schmidt

28.10.20 Kassel, Kulturzentrum Schlachthof

29.10.20 Dortmund, subrosa

30.10.20 Düsseldorf, Hotel Friends

31.10.20 Bielefeld, Bunker Ulmenwall

01.11.20 Schermbeck, Ehemalige reformierte Kirche

05.11.20 Darmstadt, Künstlerkeller

06.11.20 Neunkirchen, Stummsche Reithalle

07.11.20 Bayreuth, Das Zentrum!