News

26.03.2012
Freibank Musikverlag wird mit dem LEA Award ausgezeichnet!

Der Live Entertainment Award 2012 wurde als Auftakt der jährlichen Musikmesse und der Eventtechnikschow Prolight + Sound in Frankfurt verliehen. Dieser renommierte Preis wurde zum zweiten Mal verliehen und zeichnet herausragende Leistungen im Veranstaltungsbereich im deutschsprachigen Raum aus. Preisträger sind die Macher hinter den Kulissen des Bühnen-Entertainments – damit geht der Preis an Veranstalter, Manager, usw.
Der Award in der Kategorie “Nachwuchsförderung des Jahres“  wurde an das Team für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Künstler Tim Bendzko verliehen. 
Zu diesem Team gehören Sony Music München, die Peter Rieger Konzertagentur Köln, Guerilla Entertainment Berlin und unser Freibank Musikverlag Hamburg.

Wir freuen uns und wünschen Tim Bendzko weiterhin einen so wunderbaren Erfolg!

19.03.2012
Shuko ist Platz 1 in Frankreich

Der Produzent Shuko landete mit dem Album "L’apogée“ mit der französischen Band Sexion D’assaut auf Platz 1 in Frankreich. Außerdem erreichten die digitalen Verkäufe mit 18.000 Downloads in der ersten Woche nach Veröffentlichung einen neuen Rekord. Zusammen mit den physischen addierte es sich somit zu 65.000 Verkäufen in der ersten Woche!


Glückwunsch! 

08.03.2012
Matteo Capreoli auf MTV!

Der gebürtige Stuttgarter Musiker landete mit seiner neuen Single „Heute nur bis Morgen“ und dem dazu gehörenden Video bei MTV unter den ersten 5 Videos der Woche! Hier das Video auf MTV.
Passend dazu ist er nun zum zweiten Mal mit Cassandra Steen als Tour Support im März in ganz Deutschland unterwegs. 
Tourdaten checken und vorbei schauen:

Homepage

08.03.2012
Speech Debelle startet nun so richtig durch in Deutschland!

Neben den tollen Veröffentlichungen in dem Rolling Stone Magazin und im Kulturspiegel, kam auch vom Musikexpress eine halbe Seite Review über die Londoner Rapperin und ihr Album landete auf Nummer 2 im redaktionellen Soundcheck.
Rund um den Veröffentlichungstermin erschienen Beiträge in den wichtigsten Tageszeitungen wie „Die Welt, „Taz“, „Die Zeit“, sowie der Online-Seite „Zeit.de“.
In den nächsten Tagen wird das Missy Magazin (Titelstory) und Spex (4-seitiges Feature) weitere Beiträge veröffentlichen.
Musikexpress und Kulturspiegel planen im April/Mai weitere Beiträge.
Das Album „Freedom of Speech“ ist auf der iTunes Hip-Hop Start-Seite und das Album ist inzwischen auf Nummer 14 der Itunes-Deutschland Hip-Hop-Album-Charts.

31.01.2012
Zweifache Oscar Nominierung für Pina-Bausch-Film!

Die Hommage an Pina Bausch von Wim Wenders hat es gleich auf zweierlei Wegen in die Spitze der Filmnominierungen gebracht. Zum einen kam sie auf die Liste der besten fremdsprachigen Filme und zum anderen wurde sie nominiert in der Kategorie „Dokumentarfilm“.
Der Tanzfilm des deutschen Regisseurs über die 2009 verstorbene Balletdirektorin und Tänzerin des Wuppertaler Tanztheaters ist 3D und beinhaltet 5 Stücke von unserem Künstler Amin Tobin. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Dokumentarfilmpreis, dem Deutschen Filmpreis sowie dem Europäischen Filmpreis hoffen wir nun auf den Oscar – und für alle die den Film noch nicht gesehen haben: Es lohnt sich!

Homepage

17.01.2012
Neue Vinyl der Neubauten

Die neue limitierte Auflage „Silence is Sexy" der Einstürzenden Neubauten ist da! Vinyl im Doppelpack in hochkarätiger 180g Pressung mit dem Bonustrack „Pelikanol“ ist nun im eigenen Webshop der Homapage erhältlich.

P.S.: Mal wieder reinschauen, denn bald gibt es eine limitierte Auflage an Taschen, die aus recyceltem Tourmaterial der „Alles wird offen“ Tour gemacht wurde!

Webshop

17.01.2012
Neue Cloudberry Single

Jetzt geht es auch bei Cloudberry in die Vollen im neuen Jahr! Am 20.01.12 erscheint die neue Single „The Modern Soul“ als digitaler Download. Als Sahnehäubchen gibt es die tolle Interpretation des Tracks von Mikroboy als "The Modern Soul (MIKROBOY-Remix)"!

Die Single ist in allen gängigen Downloadportalen erhältlich. 

Oder am besten gleich bei einem der vielen neuen Konzerte anschauen. Alle Infos gibt hier:

Homepage iTunes

Newsletter

On Tour

David Correy ft DJ Polique

21.01.20 Berlin, Bi Nuu

23.01.20 Frankfurt, Das Bett

25.01.20 Hamburg, Logo

 

Che Sudaka

22.01.20 Rubigen (CH), Mühle Hunziken

23.01.20 Zürich (CH), Exil

24.01.20 Freiburg, Jazzhaus

25.01.20 Heidelberg, Halle02

02.02.20 Aachen, Musikbunker

05.02.20 Koblenz, Cafe Hahn

06.02.20 Marburg, KFZ

07.02.20 Bochum, Bahnhof Langendreer

08.02.20 Hannover, Mephisto

11.02.20 Halle / Saale, Objekt 5

12.02.20 Frankfurt / Main, Nachtleben

13.02.20 Münster, Café Sputnik

13.02.20 Münster, Sputnikhalle

14.02.20 Stuttgart, clubCANN

15.02.20 Köln, Gebäude 9

18.02.20 Düsseldorf Altstadt, The Tube Club

19.02.20 Bielefeld, Forum

20.02.20 Bremen, Lagerhaus

21.02.20 Hamburg, Fabrik

22.02.20 Berlin, SO 36

04.03.20 Leipzig, WERK 2 - Kulturfabrik

05.03.20 Dresden, Scheune

05.03.20 Dresden, GrooveStation

06.03.20 Potsdam, Lindenpark

07.03.20 Lübeck, Treibsand

08.03.20 Husum, Speicher Husum e.V.

10.03.20 Braunschweig, KufA Haus

11.03.20 Dortmund, Junkyard

12.03.20 Salzburg (AT), Rockhouse

13.03.20 München, Feierwerk e.V.

13.03.20 München, Hansa 39 (Feierwerk)

14.03.20 Erlangen, E-Werk

19.03.20 Wien (AT), Arena

21.03.20 Lindau, Club Vaudeville

 

Shiraz Lane

27.02.20 München, Backstage

28.02.20 Regensburg, Eventhall Airport

29.02.20 Bochum, Rockpalast

03.03.20 Hamburg, Hafenklang

04.03.20 Köln, Blue Shell

05.03.20 Berlin, Maze Club

06.03.20 Wien (AT), Escape

07.03.20 Lichtenfels, Paunchy Cats

 

Madsius Ovanda (Talking Underwater Release Tour)

01.04.20 Ludwigshafen, dasHaus

02.04.20 Nürnberg, Blok

03.04.20 Kempten, Künstlerhaus

04.04.20 München, Milla

05.04.20 Leipzig, Neues Schauspiel

07.04.20 Köln, Club Subwa

08.04.20 Hamburg, Häkken

09.04.20 Berlin, Auster Club

 

Igorrr (full band)

05.04.20 Zürich (CH), Dynamo

07.04.20 München, Backstage

08.04.20 Bochum, Zeche

09.04.20 Stuttgart, Wizeman

14.04.20 Hamburg, Gruenspan

16.04.20 Berlin, Columbia Theater,

21.04.20 Wien (AT), Szene

 

Rhonda

14.05.20 Wuppertal, LCB (Live Club Barmen)

19.05.20 Hamburg, Elbphilharmonie (Kl. Saal)

 

Gregor McEwan

16.10.20 Leipzig, Horns Erben

17.10.20 Magdeburg, Moritzhof

22.10.20 Göttingen, Nörgelbuff

23.10.20 Paderborn, Deelenhaus

24.10.20 Bielefeld, Bunker Ulmenwall

25.10.20 Münster, Pension Schmidt

28.10.20 Kassel, Kulturzentrum Schlachthof

29.10.20 Dortmund, subrosa

30.10.20 Düsseldorf, Hotel Friends