News

01.03.2011
Secret Rhythms geht in die vierte Runde

Bereits zum vierten Mal erscheint eine Ausgabe der inzwischen legendären Secret Rhythm Reihe des Multiinstrumentalisten Bernd Friedmann und dem ehemaligen Can Schlagzeuger Jaki Liebezeit. Ihr über all die Jahre entwickelter Ansatz, der experimentellen Elektronik-Jazz-Fusion, die zahlreiche musikalische Einflusse auf kongeniale Art und Weise miteinander in Bezug setzt, wurde radikal weiter entwickelt. Die Einflüsse vom Dub-Techno Übergott Mark Ernestus aus dem Basic Channel Umfeld, der das Album teilweise co-produziert hat, sind hierbei unüberhörbar.

Homepage

15.12.2010
For Films Edit. 15 Out Now!

Nicht ohne Stolz präsentieren die Freibank Musikverlage die nun bereits 15. Auflage der erfolgreichen "for films" Reihe. In gewohnt hoher Qualität findet sich hierbei eine breite Auswahl neuer, aber auch etablierter Künstler. Während Tracks wie z.B. Parisian Goldfish von Flying Lotus den Hörer direkt in die pulsierenden Straßen großstädtischer Metropolen zu katapultieren scheinen, komplettieren auf der anderen Seite zeitlose, unaufdringliche Stücke wie z.B. Traumsequenz von Atom TM das musikalische Spektrum der "for films". Hierdurch wird diese Zusammenstellung ein unabdingbares Werkzeug für den Einsatz in Film und Fernsehen, aber auch Werbeproduktionen und Premium CD’s. Wie immer bietet die "for films" Reihe nur einen Ausschnitt unseres Repertoires. Wollen Sie mehr? Suchen Sie speziellere Musik? Was immer Ihre Ansprüche sind: sprechen Sie mit uns. email: info@freibank.com

20.08.2010
Mona Mur schreibt Soundtrack für Kane & Lynch 2: DOG DAYS

Der Soundtrack zu Kane & Lynch 2: Dog Days kommt aus Deutschland: Die Berliner Audio-Designerin und längjährige Freibank Autorin Mona Mur komponierte die Musik zum Action-Titel von IO Interactive, der im August erschienen und sofort auf Platz 1 der britischen Games-Charts eingestiegen ist. Für Mona Murist es der erste internationale AAA-Titel für den sie Musik komponiert hat. "Mona komponiert genau das Industrial Terror Ambiente, das die bedrückende und doch treibende Atmosphäre des Spiels erzeugt", sagt Rasmus Poulsen, Artdirektor von IO Interactive, in EUROGAMER. "Wir wollten diesmal nicht dieses normale epische Orchester." Bekannt wurde die Sängerin, Komponistin, Sounddesignerin, in den 80er Jahren durch ihre Zusammenarbeit mit Künstlern wie den "Einstürzenden Neubauten", "The Stranglers", "Yello" und den Warschauer Philharmonikern. Auch Industrial-Music-Legende En Esch steuerte intensive Gitarren- und Noise- Tracks bei.

Homepage

01.01.2010
Freibank vertritt Blue Mountain Music

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit diesem einzigartigen Partner. Chris Blackwells Katalog enthält die größten Hits von Bob Marley ("No Woman, No Cry", "I Shot the Sheriff", "Sun is Shining", "Stir It Up", "Exodus" etc.) und anderen jamaikanischen Künstlern wie Burning Spear, Black Uhuru, Third World wie auch Arbeiten herausragender Songschreiber der 60er und frühen 70er Jahre von Free ("All Right Now") über John Martyn bis Spooky Tooth ("Waiting for the Wind", "That Was Only Yesterday"). Außerdem beinhaltet die Zusammenarbeit den Katalog unseres französischen Partners Because Editions mit Künstlern wie Manu Chao, Justice, Daft Punk, dem Ed Bangers Katalog sowie V2 Music mit Werken von Shep Solomon, Human League u.v.a..

Homepage

Artikel 316 bis 319 von 319

Newsletter

On Tour

David Correy ft DJ Polique

21.01.20 Berlin, Bi Nuu

23.01.20 Frankfurt, Das Bett

25.01.20 Hamburg, Logo

 

Che Sudaka

22.01.20 Rubigen (CH), Mühle Hunziken

23.01.20 Zürich (CH), Exil

24.01.20 Freiburg, Jazzhaus

25.01.20 Heidelberg, Halle02

02.02.20 Aachen, Musikbunker

05.02.20 Koblenz, Cafe Hahn

06.02.20 Marburg, KFZ

07.02.20 Bochum, Bahnhof Langendreer

08.02.20 Hannover, Mephisto

11.02.20 Halle / Saale, Objekt 5

12.02.20 Frankfurt / Main, Nachtleben

13.02.20 Münster, Café Sputnik

13.02.20 Münster, Sputnikhalle

14.02.20 Stuttgart, clubCANN

15.02.20 Köln, Gebäude 9

18.02.20 Düsseldorf Altstadt, The Tube Club

19.02.20 Bielefeld, Forum

20.02.20 Bremen, Lagerhaus

21.02.20 Hamburg, Fabrik

22.02.20 Berlin, SO 36

04.03.20 Leipzig, WERK 2 - Kulturfabrik

05.03.20 Dresden, Scheune

05.03.20 Dresden, GrooveStation

06.03.20 Potsdam, Lindenpark

07.03.20 Lübeck, Treibsand

08.03.20 Husum, Speicher Husum e.V.

10.03.20 Braunschweig, KufA Haus

11.03.20 Dortmund, Junkyard

12.03.20 Salzburg (AT), Rockhouse

13.03.20 München, Feierwerk e.V.

13.03.20 München, Hansa 39 (Feierwerk)

14.03.20 Erlangen, E-Werk

19.03.20 Wien (AT), Arena

21.03.20 Lindau, Club Vaudeville

 

Shiraz Lane

27.02.20 München, Backstage

28.02.20 Regensburg, Eventhall Airport

29.02.20 Bochum, Rockpalast

03.03.20 Hamburg, Hafenklang

04.03.20 Köln, Blue Shell

05.03.20 Berlin, Maze Club

06.03.20 Wien (AT), Escape

07.03.20 Lichtenfels, Paunchy Cats

 

Madsius Ovanda (Talking Underwater Release Tour)

01.04.20 Ludwigshafen, dasHaus

02.04.20 Nürnberg, Blok

03.04.20 Kempten, Künstlerhaus

04.04.20 München, Milla

05.04.20 Leipzig, Neues Schauspiel

07.04.20 Köln, Club Subwa

08.04.20 Hamburg, Häkken

09.04.20 Berlin, Auster Club

 

Igorrr (full band)

05.04.20 Zürich (CH), Dynamo

07.04.20 München, Backstage

08.04.20 Bochum, Zeche

09.04.20 Stuttgart, Wizeman

14.04.20 Hamburg, Gruenspan

16.04.20 Berlin, Columbia Theater,

21.04.20 Wien (AT), Szene

 

Rhonda

14.05.20 Wuppertal, LCB (Live Club Barmen)

19.05.20 Hamburg, Elbphilharmonie (Kl. Saal)

 

Gregor McEwan

16.10.20 Leipzig, Horns Erben

17.10.20 Magdeburg, Moritzhof

22.10.20 Göttingen, Nörgelbuff

23.10.20 Paderborn, Deelenhaus

24.10.20 Bielefeld, Bunker Ulmenwall

25.10.20 Münster, Pension Schmidt

28.10.20 Kassel, Kulturzentrum Schlachthof

29.10.20 Dortmund, subrosa

30.10.20 Düsseldorf, Hotel Friends